Elke Velten Galerie

ELKE VELTEN-TÖNNIES

Seit 2016 gehöre ich zum Händlerteam der ZDF-Sendereihe „Bares für Rares“ und wurde dadurch überregional bekannt.

Im Jahr 2019 eröffnete ich die „Elke Velten Galerie“ in der Bonner Gangolfstr. 13, als Erweiterung vom Bonner Goldankauf. Hier kann ich unseren Kunden aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland meine Ankäufe aus „Bares für Rares“ in einem angemessenen Rahmen präsentieren.

Elke Velten-Tönnies

Portrait Mädchen
von Eduard Dollerschell

Eduard Dollerschell war ein deutscher Maler und Grafiker.
Die hier gezeigte Radierung ist unten rechts mit Ed Dollerschell signiert und hinter Glas gerahmt.

Karaffen mit Stöpsel von Thomas Webb & Sons

1 Paar antike Karaffen mit Stöpsel von Thomas Webb & Sons (1837 – 1990), um 1900

Ref.Nr. BfR 59101

Silberner Tafelaufsatz

Silberner Tafelaufsatz
Silberner Tafelaufsatz

Hier ein schönes Beispiel eines Vorher / Nachher Objektes, eines nicht restaurierten Tafelaufsatzes das ich bei „Bares für Rares“ erstanden habe.

Nach der Aufarbeitung unseres Silberschmiedes, es wurde u.a. die fehlende Glasschale durch eine passende aus unserem Lager ergänzt und eine neue Befestigung angebracht, erstrahlt sie nun wieder im neuen „alten Glanz“.

Sie ist aus 800 Silber in Österreich, um 1875 – 1900 angefertigt und fällt in die Stilepoche des Historismus.

Höhe: 36 cm
Durchmesser Glasschale: 25 cm
Durchmesser Fuß: 16 cm
Gewicht: 1580 Gramm
Preis: 798,00 Euro

Silberner Tafelaufsatz

„Dicke Tänzerin“ von Milo

Der Portugiese Miguel Fernando Lopez, genannt „Milo“
studierte  an der Universität Lissabon Kunst & Bildhauerei.

Rehkitz von Helmut Diller

Helmut Diller war ein deutscher Tiermaler & Bildhauer.
1911 in Stuttgart als Sohn des Bildhauers Fritz Diller.

„Nackte“ Bronzefigur, um 1909

von Carl Brose (1880 – 1914)

Bronze Porträtbüste

von Franz Iffland (1862 – 1935)

Jugendstil Ziervase von Adolf Oppel, um 1900

Adolf Oppel war ein deutscher Maler und Bildhauer, der u.a. Kunst und Zierporzellan für die Porzellan–Manufaktur Bauer & Rosenthal in Kronach und Philip Rosenthal in Selb entwarf.

Original Art Nouveau Leuchte, um 1920

Die Art Nouveau Leuchte, welche an eine große einzelne Blüte erinnert, wurde von dem Industriedesigner Jean Born für seine Firma Robj Paris entworfen.

Imposante Adlerfigur

Steingut Adler von der Manufaktur Hirschauer Keramik in der Oberpfalz ( 1826 – 1956 ).

Neben Gebrauchsgeschirr stellte die Manufaktur vor allem Vasen, Blumentöpfe und Wandteller mit Reliefs her.

Ab 1930 prägten viele Künstler die Farb.- und Formgebung der Keramiken. Darunter z.B. 20 Tierplastiken wie Adler, Birkhuhn, Mops uvm. oder auch Geschirr im Stil des Bauhauses.

 

Deckelvase

Deckelvasen sind repräsentative und zeitlose Zierobjekte.
Sie setzen durch ihr vielfältiges Farb.- und Formspiel besonders
edle Akzente im Wohnbereich.

Vor allem in herrschaftlichen Häusern waren sie beliebt. Paarweise wurden sie zum Beispiel auf dem Kaminsims wirkungsvoll platziert.

Reetdachhäuser in Oevenum auf Wyk – Föhr 1924
von J. Sockfleth (1857 – 1935)

Der Zeichner und Maler J. Stockfleth wurde 1857 auf der Insel Föhr geboren. Das Malerhandwerk erlernte er in Husum. Später bildete er sich autodidaktisch zum Kunstmaler.

Ölbild "Herbstlandschaft"
von Friedrich August Reinhardt (1831 - 1915)

F. A. Reinhardt war ein deutscher Landschaftsmaler aus dem Kreis der Deutschrömer.

Elke Velten Galerie

Sie finden uns in der Gangolfstr. 13, in 53111 Bonn.

Telefon: +49 228 4299 5 65
E-Mail: e.velten@t-online.de

Geschäftszeiten in der Vorweihnachtszeit.
Montags – Freitags: 10:00 bis 19:00 Uhr
Samstags: 10:00 bis 18:00 Uhr