Rosenthal Art-Déco Figur aus Weißporzellan.

Rosenthal Art-Déco Figur aus Weißporzellan.

Eine Rosenthal Art-Déco Figur aus Weißporzellan in den 1920ern von der Künstlerin Dorothea Charol (1895-1963 ) entworfen.

Sie war Bildhauerin des Art Déco. 1924-1925 wurde sie als Mitarbeiterin für die Rosenthal Kunstabteilung gewonnen. Dorothea Charol liebte die Art der Bewegung des Tanzes und des Schwebens von Tänzerinnen und Clowns, dies spiegelt sich in diesen Entwurf wider. Eine elegante und schöne Ballerina-Tänzerin mit charmantem Gesicht und zarten Fingern.

Die Figur steht auf einem achteckigen Stecksockel.
Sie ist ca. 35 cm hoch.

Desgleichen zeigen wir eine runde Weißporzellanschale aus dem Hause Rosenthal, ebenfalls aus dieser Zeit um 1928 entworfen.

Das Ensemble wird in der Form angeordnet, in dem die Figur in die mit Wasser gefüllte Schale gestellt wird, in die Löcher des Stecksockels werden zarte Blüten arrangiert.
Ein frischer, blumiger Hauch des Frühlings entsteht.

Ref.Nr.: 34299 B-1
Ballerina: Tänzerin, ca. 33 cm hoch, von Arm zu Arm ca. 16 cm

Preis auf Anfrage

Schale: Durchmesser ca. 30 cm
Ref. Nr.: 342299 B-2
Preis auf Anfrage